Beauty Blog

Tipps für perfekte Augenbrauen

Februar 12, 2019

Augenbrauen könne schnell ein Grauen sein…..

Grade erst scheint es so, als hätten wir die 90s Krise der dünn, dünner am dünnsten Augenbrauen überwunden, so scheint der Trend jetzt zu buschig und ungepflegt über zu gehen. Beides ist irgendwie so garnicht schön! Am besten das Mittelmaß finden. Doch wie findet sich das? Ich habe viel probiert und gesehen in meiner Zeit als ich beim Plastischen Chirurgen gearbeitet habe. Von wunderschön bis „oh je“, war da alles dabei. Die besten Tipps habe ich für dich als Must Have aufgeschrieben. Hier meine Tipps für die perfekten Augenbrauen zum Hochzeitstag.

Bildquelle Unsplash App

Für die perfekten Augenbrauen, braucht es eigentlich nicht viel. Nur ein bisschen Gefühl und ein bisschen Geduld. Ich gebe zu, meine ersten Versuche meine Augenbrauen in Form zu bringen, sind nicht nur einmal in die Hose gegangen. Nicht nur einmal habe ich mir eine Ecke rein rasiert oder die völlig falsche Farbe gewählt. Aber aus Fehlern lernt man ja bekannterweise.

Das Wichtigste ist nach wie vor die Farbe! Selbst wenn du von Natur aus sehr schmale Augenbrauen hast, Löcher drin oder viel zu kurze Brauen hast, ist das alles nicht so schlimm wie die falsche Farbe! Stimmt die Farbe nicht, stimmt nichts und alles andere kann man mal eben schnell ausbessern.
Bei der Farbe gilt, zu dunkel ist nicht gut und was noch viel schlimmer ist, ist zu hell. Zu hell lässt nämlich das Gesicht direkt irgendwie kränklich wirken.
Also, im ideal Fall die gleiche Farbe wie deine Haare wählen oder besser sogar noch einen Tick dunkler. Das Maß aller Dinge ist somit deine Haarfarbe!

Färbst du deine Haare rot, wähle entweder den gleichen Ton für deine Augenbrauen, oder wähle einen dunklen Braunton, dieser lässt sich auch ganz einfach verfeinern durch einen Augenbrauenstift. Denn Brauntöne gibts in jeder Drogerie.
Sind deine Haare blondiert, oder gar grau gefärbt, so übertreibe es nicht ganz mit den dunklen Augenbrauen. Ein mittlerer brauner Ton ist da oft schon ausreichend. Bitte auf keine Fall schwarz Färben!!!

Tipp: Wenn du sehr dunkle Haare hast, färbe deine Augenbrauen mit schwarzblauer Farbe. Das lässt alles etwas weicher aussehen. Funktioniert wirklich. Das ist der ultimative Typ der Friseure.

Bildquelle Unsplash App

Zupfen, Rasieren, Epilieren oder mit dem Faden

Bei dem Thema gehen die Meinungen sehr weit auseisender.
Ich zum Beispiel, rasiere meine Augenbrauen. Damit komme ich aber nicht bei allen gut an…. Wenn ich das beim Friseur mal erzähle, schreien alle plötzlich auf: „Das kannst du doch nicht machen.“ DOCH! Das mache ich seitdem ich 16 Jahre alt bin und ich fahre damit sehr sehr gut. Pickel oder ähnliches bekomme ich davon nicht und eine gute Form bekomme ich immer hin.
Wer es ausprobieren möchte, bei den Drogerien gibt es bei den Pinseln und Co extra Augenbrauenrasierer. Ich liebe sie. Der Vorteil hier: zwar schwinden die Haare auch hier irgendwann, aber wenn man sich mal „verrasiert“ hat, so sind die Haare binnen weniger Tage wieder da.

Zupfen ist das altbekannteste Mittel gegen unliebsame Augenbrauen. Und ich würde behaupten auch das weit verbreitetste. Zupfen muss aber gekonnt sein und braucht einiges an Übung.
Ja und Schmerzunempfindlichkeit!
Zupfen empfehle ich immer bei sehr buschigen Brauen, die auch den drang haben zusammen zu wachsen. Da ist das Zupfen einfach effektiver und hält lange vor. Genauso wie das entfernen der Brauen mit einem Faden oder das Epilieren, aber hier besondere Vorsicht! Mit den Handelsüblichen Epilieren, hat man schnell mal eben eine halbe Braue auf dem Gewissen . Für den Mann der aber viel Wangenhaare hat, aber durchaus sehr empfehlenswert.

Die richtige Form

Die richtige Form zu finden, hängt immer von den Gegebenheiten ab. Hast du von Natur aus viel Augenbraue, herzlichen Glückwunsch! So kannst du deine Schönheit mittels Färben oder minimal nachzeichnen noch unterstützen. Schwieriger wird es bei feinen oder lückenhaften Brauen, da muss man richtig malen und pinseln.

Bildquelle Google

Den mit abstand besten „Malstift“, wie mein Mann ihn immer nennt, gibt es von Maybelline Master Shape Brown Pencil. Den gibt es passend zu jedem Haartyp.

Bildquelle Maybelline

Ergänzend dazu gibt es ein fabelhaftes Augenbrauenkid von Benefit. Perfekt für die Hochzeit und andere besondere Anlässe. Damit lässt sich wirklich jede Augenbraue in Schwung bringen.

Das Einmaleins der Augenbrauen

Bildquelle Artdeco

Hier seht ihr die wichtigste Grundregel für das nachzeichnen der Augenbrauen. Man misst 3 Linien ab der Nasolabialfalte. Einmal senkrecht nach oben, vor dem Auge entlang. Bis dahin sollte deine Augenbraue im Idealfall gehen. Wenn nicht musst du sie bis dahin nachzeichnen. Sollte sie darüber hinaus gehen, ist Zupfen angesagt.
Der nächste Messpunkt ist diagonal über die Iris, bis hin zu deinem höchsten Punkt der Augenbraue. Dort liegt auch im Idealfall dein höchster Punkt der Braue. Auch hier gilt, sollte das nicht der Fall sein nachzeichnen oder ggf. Zupfen.
Der letzte Punkt geht am Ende deines Auges vorbei und dort sollte dann deine Augenbraue auch enden. Wichtig: Diese Linie solltest du unbedingt bis zum Ende nachzeichnen. Das verleiht deinem Gesicht nochmal den letzten Feinschliff.

Wenn du diese 3 kleinen Kniffe beherrschst, wirst du sehen, dass du nach der Anwendung gleich viel frischer und wacher aussiehst.

Für schlimme Problemzonen, wie große Lücken in den Brauen oder wenn die Brauen von Natur aus sehr schmal oder kurz sind, dann gibt es die Möglichkeit eines Migrobladings. Dort werden die Augenbrauen rekonstruiert mittels ganz feiner Tätowiertechnik. Die Haare werden mit feinster Technik nachpigmentiert. Aber Achtung hier: NUR ZU ERSTKLASSIGEN STUDIOS GEHEN!! WAS NIX KOSTET IST AUCH NIX!!!!!!!!!!

Dann gibts noch Wachstumsseren für die Augenbrauen. Diese funktionieren wirklich. Jedoch braucht es etwas Vorlaufzeit. Deine Haare wachsen auch nicht an einem Tag!
Hier wird zunächst täglich über einen gewissen Zeitraum das Serum auf die Brauen aufgetragen. Und tritt ein Effekt ein, so kann das Serum reduziert werden und muss nur noch einmal wöchentlich aufgetragen werden.

Was muss ich vor allem an der Hochzeit beachten?

Engagiere immer einen Profi der dich am Hochzeitstag schminkt! Seine Augenbrauen selbst gestallten ist wirklich Übung und das sollte man an seiner Hochzeit dem Profi überlassen. Da sollst du dich einfach nur wohl fühlen und alles genießen!! Den fühlst du dich unwohl, so sieht man das auf den Fotos und die sollen ja eine Erinnerung für die Ewigkeit sein. Oder?

In diesem Sinne: be beautiful!!

You Might Also Like