Beauty Blog

Liebe Sonnenanbeter

August 27, 2018

Ich weiß, an der Hochzeit möchte man braun sein, aber braun sein alleine lässt einen nicht frisch und schön aussehen. Auf die Hautqualität kommt es an! Es nützt nämlich nichts, unfassbar braun zu sein, aber keine schöne Haut zu haben. Bei Sonnenanbetern, darin sind Solariengänger eingeschlossen, ist die Haut leider immer großporiger und faltiger. Und leider vergisst die Haut das viele Sonnenbaden auch nicht. Also ihr lieben Sonnenanbeter, lasst mich euch zeigen wie sehr die Sonne der Haut einen immensen Schaden zufügt….

Der LKW Fahrer

Quelle: Die Welt

Dieses Bild eines LKW Fahrers ging vor einigen Monaten um die Welt. Es zeigt einen Mann, dessen linke Gesichtshälfte massiv mehr Falten aufweist als die rechte Gesichtshälfte. Warum? Weil er Jahrzehnte mit der linken Gesichtshälfte der Sonne ausgesetzt war, ohne sich vor der Sonneneinstrahlung zu schützen.
Für mich, die die sich schon früh mit dem Thema Sonnenschutz auseinander setzen musste, eine wahre Offenbarung.

Ein Geheimnis ist es schon lange nicht mehr, dass die Sonne und Solarien die Haut altern lässt, jedoch scheint es immer noch ein massiver Trend zu sein, sich durch die Sonne zu bräunen. Abgesehen von der Hautalterung, geht der Schaden durch die UV Strahlung noch viel tiefer. Hautkrebs ist ein großes Thema in der heutigen Gesellschaft. Doch scheint das viele Leute immer noch nicht davon abzuhalten ein ausgiebiges Bad in der Sonne zu nehmen. Auch die Solarien sind immer noch prall gefüllt.

Wer mich kennt weiß, dass ich ein sehr sehr heller Hauttyp bin und ich wirklich überhaupt nicht braun werde. Jahre habe ich darunter gelitten, bin in der Schule gehänselt worden und habe echt einiges versucht um braun zu werden. Dadurch habe ich aber vor allem eins  gelernt, dass die Sonne absolutes Gift ist!
Klar sieht man oft gebräunt besser aus und vor allem zur Hochzeit möchte man braun sein, aber was nutzt einem ein brauner Teint von der Sonne, wenn man nach kurzer Zeit um Jahre älter aussieht und die haut nicht strahlt.

Was kann man tun zur Hochzeit

Für einen tollen Teint empfehle ich daher meinen Bräuten immer ein Spray Tanning (Bräunungsdusche). Es gibt sehr qualitativ hochwertige Studios dafür. Man sieht danach ebenmäßig braun aus, ohne Gelbstich und Flecken. Was viele nicht wissen, alle Hollywoodstars gehen zum Spray Tanning und meiden das exzessive Sonnenbaden.
Die Kardashians gehen alle regelmäßig zum Spray Tanning, Kylie Jenner lebt sogar ihren hellen Hautton und hebt ihn hervor.

Auch ich versuche über die Jahre meinen Teint zu leben und probiere aktuell aus, welche Haarfarbe diesen am besten unterstreicht.
Klar, es gibt immer noch Leute die einem immer einen Spruch drücken müssen, oder meinen Teint nicht mögen, aber was soll’s. Ich werde dafür immer weniger Falten haben als so manch anderer und erhalte mir mein jugendliches Aussehen.

Daher kann ich wirklich nur jeder Braut empfehlen, deren bedacht auf einem klares Hautbild liegt, sich für ihre natürliche Hautfarbe zu entscheiden und diesen Look zu leben und alles raus zu holen um den Teint zu unterstreichen. Sei es ein passendes Contouring – apropos Contouring: helle Haut dient für ein Contouring wie eine Leinwand -, oder ein toller Lidschatten oder eine passende Haarfarbe.

Lebt euren Look und versucht euch nicht zu sehr zu verändern.

Sonnenschutz, ein Muss und das jeden Tag

Das aller aller Wichtigste im Kampf gegen Unreinheiten, große Poren und Falten ist und bleibt der Sonnenschutz. UV-Strahlung ist für die Haut das Schlimmste. Es sollte daher täglich ein Sonnenschutz aufgetragen werden. Und wenn ich sage täglich, dann meine ich egal ob Sommer oder Winter. UV Strahlung gibt es das ganze Jahr und wer mit fünfzig noch eine tolle und ebenmäßige Haut möchte, der soll jeden Tag einen Schutz auftragen.

Viele Tagescremes (auch mit Tönung), bieten bereits diesen Schutz. Der Mythos, dass sich nun das Make-Up nicht auftragen lässt, oder weiße Rückstände auf der Haut sich abzeichnen stimmt nicht. Die Produkte heutzutage bieten Sonnenschutz ohne Rückstände und das Make-Up lässt sich problemlos auftragen. Meine „Favourites“ sind vom Heliocare®. Heliocare® bietet Sonnenschutz mit und ohne Tönung  und ist der Wahnsinn als Untergrund für das Make-up. Seitdem ich Heliocare® nutze hat mein Hautbild sich massiv verbessert. Viele tragen die Sorge, dass Sonnencreme die Poren verstopft oder die Haut unrein macht, was auch bei beiden Produkten durchaus so ist. Man muss leider wie auch in der normalen Kosmetik die hochwertigen Produkte nutzen.

Heliocare® Sonnencreme

Also liebe Bräute, schützt eure Haut vor der UV-Strahlung, sie wird es Euch mehr als danken und eure Haut wird am Hochzeitstag strahlen.

Denn nur wer sich vor der Sonne schützt, kann das jugendliche Aussehen behalten!

Eure
Jennifer Weddings

You Might Also Like